+43 3185 28028 office@gegg-reisen.at

Val di Sole

 Busreise 
 Standortreise 
Italien

Frühbucher

Die Frühbucher-Aktion ist bereits ausgelaufen.

Termine

  • 17.06.2024 – 23.06.2024

    Sitz Sitz Sitz Sitz

7 Tage, ab 1.350 €

Ein Paradies in den Trentiner Dolomiten

Die Route wird berechnet…
REISEBESCHREIBUNG
1. Tag: Steiermark - Mezzana (ca. 560km)
Genießen Sie während der Anreise ein ausgiebiges Frühstück an Bord unseres Luxus Bistro Busses. Die Route führt Sie über Lienz, Sillian, Bruneck und Bozen nach Mezzana zu Ihrem 4* Hotel Ravelli.
2. Tag: Mezzana - Seen Rundfahrt - Mezzana (ca. 240km)
Das 17km lange Val die Tovel (Toveltal) zieht sich durch die nördlichen Brenta-Dolomiten bis zum gleichnamigen See auf 1178m Höhe. In seinem glasklaren Wasser mit den unterschiedlichsten Blau- und Grüntönen spiegeln sich die höchsten, umliegenden Gipfel, ein märchenhafter Anblick. Der Lago di Tovel ist bekannt geworden durch seine sommerliche Rotfärbung, die auf die einzellige Alge "Grenodinium sanguineum" zurückzuführen ist. Heute zeigt sich dieses Phänomen in wesentlich geringerem Ausmaß aufgrund der negativen Umwelteinflüsse. Das ganze Tal ist ein einziger botanischer Garten, alle Arten von Blumen und Pflanzen der hiesigen Bergwelt sind vertreten. Hier finden auch die letzten Alpen-Braunbären ein ideales Habitat. Der Spaziergang um den See dauert ca. 1 Stunde.
3. Tag: Mezzana - Malè - Zugfahrt nach Trient - Mezzana (ca. 140km)
Heute erwartet Sie eine panoramareiche, gemütliche Zugfahrt durch das untere Val die Sole und das Val di Non, durch Apfelgärten und Wälder, an Schlössern vorbei, durch Schluchten und an Wildbächen entlang. Die Elektrobahn von Malè nach Trient dauert ca. 1h 40 Min. Anschließend lernen Sie die Stadt Trient bei einer Führung kennen. Hier haben Sie auch genügend Zeit für ein paar Einkäufe und ein köstliches Mittagessen. Am Nachmittag geht es dann zurück in Ihr Hotel.
4. Tag: Mezzana - Weinkeller Cantine Rotari - Wallfahrtskirche San Romedio - Canyon Rio Sass - Mezzana (ca. 150km)
Heute besuchen Sie den Weinkeller Cantine Rotari. Modern in der Konzeption, harmonisch in die Umgebung eingefügt und umweltfreundlich umgesetzt - diese Kellerei entstand aus einem Projekt zur Aufwertung der Umgebung in der Rotaliana-Ebene. Der für Veranstaltungen und Feierlichkeiten gedachte Raum bietet eine große Auswahl an Weinen. Komplexe, elegante und erlesene Schaumweine sind das Qualitätssiegel von Trentodoc. Nach einer Verkostung besichtigen Sie die Wallfahrtskirsche San Romedio, welche isoliert am Ende eines wildromantischen, engen Tales liegt. Erbaut auf einem 70m hohen Felsen fand hier um das Jahr 1000 der junge Heilige Romedius Zuflucht. 131 Stufen führen hinauf bis zur 4. Kapelle (fakultativ). Letzter Programmpunkt des heutigen Tages ist der Canyon Rio Sass. Der Rio Sass Canyon ist ein atemberaubendes Naturschauspiel von unvergleichlicher Schönheit. Er durchquert Fondo, ein bedeutendes Dorf in der Gemeinde Borgo D'Anaunia im Val di Non, und teilt es in zwei Teile. Seit 2001 ist der Canyon dank Stegen und Leitern sicher zugänglich und ermöglicht es Besuchern, diese natürliche Schönheit in ihrer vollen Pracht zu erleben (fakultativ).
5. Tag: Mezzana - Bormeo - Mezzana (ca. 150km)
Von Mezzana aus startend, reisen Sie durch malerische Dörfer und genießen den Charme der italienischen Alpen. In Bormio angekommen, erwartet Sie das atemberaubende Bormio 3000, ein beeindruckender Berggipfel mit einem spektakulären Panoramablick (fakultativ). Die Gemeinde bietet abwechslungsreiche Skigebiete, darunter die berühmte Pista Stelvio, eine der anspruchsvollsten Rennstrecken weltweit. Abseits der Pisten hat Bormio auch viel kulturelles Erbe zu bieten. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Historische Gebäude wie die Bormio Terme und die Chiesa di San Vitale (Kirche des Heiligen Vitus) zeugen von ihrer Vergangenheit.
6. Tag: Menzzana - Dörfer der Sonnenuhren - Käserei Caseificio Persanella Mezzana (ca. 20km)
Diese Tour durch die Ortsteile Monclassico und Presson wurde von dem Kulturverein "Le Meridiane" gestaltet, um die regionale Kultur zu fördern. Die kostbare Kunstgalerie zeigt mehr als 50 Sonnenuhren an verschiedenen Stellen der zwei Ortschaften. Die Sonnenuhren wurden von lokalen, national und international anerkannten Künstlerinnen und Künstlern in Kooperation mit erfahrenen Sonnenuhrbauern geschaffen. Gegen Mittag geht es zurück nach Mezzana, zu der 1979 gegründeten Käserei Caseificio Presanella. Bei einer geführten Besichtigung können Sie die Methoden der Milchverarbeitung für die Produktion des typischen Käse entdecken und probieren.
7. Tag: Mezzana - Steiermark (ca. 560km)
INKLUSIVLEISTUNGEN
  • Fahrt mit dem Gegg Luxus Bistro Bus
  • inkl. Gegg-Servicekraft an Bord
  • inkl. ausgiebiges Frühstück im Bus am 1. Tag
  • inkl. aller Rundfahrten lt. Programm
  • inkl. örtliche Reiseleitung
  • 6x Nächtigung/Halbpension im 4* Hotel Ravelli
  • inkl. Frühstücksbuffet / abends 4 Gang Menü oder Buffet (exkl. Getränke)
  • inkl. Zugfahrt nach Trient
  • inkl. 2 Stunden Stadtführung in Trient
  • inkl. Besuch der Weinkellerei Rotari mit Probe
  • inkl. Besuch der Käserei Caseificio Persanella mit Probe

Exkl. nicht in den Leistungen beschriebene Eintritte, Ausflüge, Schifffahrten, Trinkgelder, Versicherungen und sonstige Ausgaben...
PREISE

Nächtigung/Halbpension1.350,00 €
Einzelzimmerzuschlag140,00 €


Val di Sole

7 Tage

ab 1.350 €

Loading...