+43 3185 28028 office@gegg-reisen.at

Traumreise in Violett

Flusskreuzfahrt durch die Provence zur Lavendelblüte

Grimselpass - Rhone-Gletscher - Lyon - Vienne - Avignon - Les Baux-de-Provence - Pont du Gard - Lavendelfelder - Plateau de Valensole - Manosque - Riez - Arles - Aigues-Mortes - Saintes-Maries-de-la-Mer - Saint-Étienne-des-Sorts - Viviers - Schluchten der Ardèche - Chauvet-Höhle - Nyons - Le Pouzin - Genf - Zürich

Reiseverlauf

1. Tag: Steiermark - Zürich - Grimsel
Anreise in die Schweiz und Abholung der Fluggäste am Flughafen in Zürich. Am Nachmittag erleben Sie heute einen wahren Höhenflug. Wie eine Burg inmitten karger Felslandschaft über dem malerisch türkisblauen Stausee steht das altehrwürdige Grimsel Hospiz. Sie nächtigen heute hoch in den Alpen bei traumhaften Ausblicken in einem historischen Alpinhotel. Am Abend Führung und Verkostung im Weinkeller des Grimsel Hospiz.
2. Tag: Grimsel - Rhône-Gletscher - Lyon
In Reichweite des Grimselpasses am Südwesthang des Winterbergmassivs befindet sich der Rhônegletscher im Quellgebiet der Rhône. Nach der Besichtigung der Eisgrotte im Gletscher fahren Sie mit dem Bus talwärts durch das malerische Wallis und folgen dem Flusslauf der Rhône vorbei am Genfer See bis nach Frankreich. In Lyon erfolgt auf der Rhône die Einschiffung an Bord der MS Amadeus Provence. Genießen Sie den ersten Abend an Bord bei einem Begrüßungs-Cocktail. Das Schiff bleibt über Nacht in Lyon.
3. Tag: Lyon - Vienne
Am Morgen Bummel über den Feinschmeckermarkt "Paul Bocuse" in Lyon inkl. Verkostung einiger Spezialitäten. Am späten Vormittag legt das Schiff ab und steuert Vienne, eine der ältesten Städte der Region Rhône-Alpes, an. Nach einem Altstadtrundgang setzen Sie die Kreuzfahrt flussabwärts fort.
4. Tag: Avignon - Les Baux-de-Provence - Pont du Gard - Avignon
Mittlerweile hat die MS Amadeus Provence Avignon erreicht, wo sie für zwei Nächte bleibt. Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Dorf Les Baux-de-Provence, das auf einem Felsvorsprung thront. Die Zitadelle dominiert Naturlandschaften von außergewöhnlicher Schönheit, die Geschichten aus der Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Im Anschluß geht es zum berühmtesten Relikt der gallorömischen Zeit - dem Pont du Gard. Das antike Meisterwerk wird Sie ins Staunen versetzen. Nach dem Bordmittagessen sehen Sie sich in Avignon um. Die von Festungswällen umgebene Stadt der Päpste mit ihrer majestätischen Architektur ist seit dem Mittelalter eine Metropole an der Rhône und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Rundgang durch Avignon umfasst auch eine Audioguide-Führung durch den prächtigen Papstpalast.
5. Tag: Avignon - Plateau de Valensole - Manosque - Riez - Avignon
Ab Avignon führt Sie zur Zeit der Lavendelblüte ein Ganztagesausflug ins Herz der Provence: Ziel ist das Plateau de Valensole mit seinen riesigen Lavendelfeldern, danach machen Sie einen Rundgang durch die alte Stadt Manosque und das typisch provenzalische Dorf Riez, wo Sie in einem Restaurant Ihr Mittagessen einnehmen. Rückkehr zum Schiff in Avignon.
6. Tag: Avignon - Arles - Aigues-Mortes - Saintes-Maries-de-la-Mer - Saint-Étienne-des-Sorts
In der Früh bringt Sie die MS Amadeus Provence von Avignon nach Arles, ins Herz der Provence. Im Sonnenlicht badend, liegt Arles mit Dächern aus Terrakottafliesen in einer weiten Biegung der Rhône. Nach einem Rundgang und dem Bordmittagessen folgt ein Busausflug in die Camargue. Sie erkunden Aigues-Mortes, ein urgemütliches Städtchen, welches eine vollständig erhaltene Stadtmauer rund um den historischen Stadtkern besitzt, bei einer Rundfahrt mit einem Bummelzug. Im Anschluss Weiterfahrt in das ehemalige Fischerdorf Saintes-Maries-de-la-Mer. Genießen Sie das Flair der Stadt unweit der Rhone-Mündung in das Mittelmeer. Rückfahrt nach Arles. Am Abend verlässt das Schiff die Stadt und begibt sich zur nächtlichen Anlegestelle in Saint-Étienne-des-Sorts.
7. Tag: Viviers - Schluchten der Ardèche - Chauvet-Höhle - Viviers
Vormittags entspannte Flusspassage. Am frühen Nachmittag startet in Viviers ein Busausflug zu den Schluchten der Ardèche mit Panoramafahrt und atemberaubenden Ausblicken auf den "Grand Canyon Frankreichs" und den "Pont d'Arc". Außerdem umfasst der Ausflug einen Besuch der erst 2015 eröffneten Rekonstrukion der Chauvet-Höhle. Rückfahrt nach Viviers.
8. Tag: Viviers - Nyons - Le Pouzin
Von Viviers führt ein Busausflug am Morgen nach Nyons, das mit viel Sonnenschein und wenig Wind die besten Voraussetzungen für den Olivenanbau bietet. Hier besuchen Sie eine Ölmühle, wo Sie eine Kostprobe erhalten. Nach der Wiedereinschiffung in Le Pouzin genießen Sie die letzte Flussetappe auf der Rhône.
9. Tag: Lyon - Genf - Zürich
Heute Morgen heißt es in Lyon wieder Abschied nehmen von der Crew der Amadeus Provence. Nach der Ausschiffung fahren Sie an den Genfer See. Bei einem Altstadtspaziergang lernen Sie die Stadt mit der wunderbaren Position am Ufer des Genfer Sees kennen. Am Nachmittag reisen Sie weiter in den Raum Zürich zur Zwischennächtigung.
10. Tag: Zürich - Steiermark
Nach der Verabschiedung der Fluggäste fahren Sie mit dem Bus zurück in die Steiermark.

LEISTUNGSPAKET

  • Fahrt mit dem Gegg Luxus Bistro Bus
  • Kreuzfahrt an Bord der 5* MS Amadeus Provence
  • inkl. alle Ein-/Ausschiffungs-/Schleusen-/Hafengebühren
  • 7x Nächtigungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • inkl. deutschsprachiger, erfahrener Bordreiseleitung
  • inkl. Ausflugspaket mit deutschsprachiger Reiseleitung:
  • inkl. Vor- und Nachprogramm der Flusskreuzfahrt während der An- & Abreise:
  • Unterbringung in ausgesuchten 4* Gegg Tophotels
  • 2xNächtigung/Halbpension
  • inkl. Frühstücksbuffet / abends 4 Gang Menü oder Buffet (exkl. Getränke)
  • inkl. Führung & Verkostung im Weinkeller des Grimsel Hospiz am 1. Tag
  • inkl. deutschsprachige Reiseleitung (1.-2. & 9.-10.Tag)
  • inkl. aller Rundfahrten lt. Programm
Exkl. nicht in den Leistungen beschriebene Eintritte, Ausflüge, Schifffahrten, Trinkgelder …

TERMINE & PREISE

  • 04.07.2018 – 13.07.2018

Haydn standard*2.590,00 €
Strauß Premium achtern2.990,00 €
Strauß Premium*3.090,00 €
Mozart Premium*3.190,00 €
Mozart Suite3.590,00 €

Inklusivleistungen an Bord
  • Vollpension an Bord bestehend aus 5 Mahlzeiten (Buffet-Frühstück, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Mitternachtssnack), beginnend mit Abendessen am 2.Tag, endend mit Frühstück am 9.Tag
  • inkl. Begrüßungscocktail
  • inkl. Kaffee und Tee an Bord (Hauptmahlzeiten)
  • inkl. tägl. Musikprogramm im Barbereich (Bordorchester)
  • inkl. Gepäckservice an Bord
Inklusiv Ausflugspaket
  • Besuch Feinschmeckermarkt „Paul Bocuse“ in Lyon inkl. Kostproben
  • Stadtrundgang Vienne
  • Ganztagesausflug ins Herz der Provence inkl. Mittagessen
  • Besichtigung Avignon
  • Ausflug Les Baux-de-Provence
  • Ausflug Pont du Gard inkl. Eintritt
  • Stadtrundgang Arles
  • Ausflug Aigues-Mortes inkl. Fahrt mit dem Bummezug
  • Ausflug Saintes-Maries-de-la-Mer
  • Ausflug Ardèche-Schluchten inkl. Rekonstruktion der Chauvet-Höhle
  • Ausflug Nyons mit Olivenölprobe
  • inkl. GEGG-Bordreiseleitung

FREIE PLÄTZE

Zu diesem/diesen Termin(en) können wir Ihnen noch freie Plätze anbieten.
ReisedatumFrei
04.07.
Bitte beachten Sie, dass diese Angaben Live sind und sich jederzeit ändern können.

BEWERTUNG

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Pin It on Pinterest

Shares
Newsletter gefällig...?

Newsletter gefällig...?

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und verpassen Sie nie wieder unsere neuesten Angebote!

Sie haben sich erfolgreich angemeldet.

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen