+43 3185 28028 office@gegg-reisen.at

Nouvelle-Aquitaine und die Genussregion Périgord

Atlantikküste - Weingebiete um Bordeaux - Périgord - Flusstal der Dordogne

La Rochelle - Ile de Ré - Rochefort - Cognac - Bordeaux - Medoc - Düne von Pilat - St. Émilion - Bergerac - Sarlat la Canéda - La Roque-Gageac - Höhle von Lascaux- Rocamadour
Atlantikküste - Weingebiete um Bordeaux - Périgord - Flusstal der Dordogne

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Paris - La Rochelle (ca. 510 km)
Abflug Richtung Paris, wo Sie bereits vom Gegg Bistro Bus erwartet werden. Anschließend geht es weiter in die am Atlantik liegende malerische Hafenstadt La Rochelle, wo immer noch drei mittelalterliche Türme die Hafeneinfahrt bewachen. Die ersten drei Nächte verbringen Sie im 4* Hotel Mercure La Rochelle.
2. Tag: Insel Ré (ca. 100 km)
Heute unternehmen Sie einen Ausflug auf die dem Festland vorgelagerte, über eine Brücke erreichbare Insel Ré, die durch weiße Dörfer, bunte Blumen, Salzsümpfe und Austernbänke geprägt ist. Nach einem Aufenthalt in der Inselhauptstadt St. Martin erklimmen Sie den Leuchtturm im Westen der Insel (fakultativ), von dem aus sich eine herrliche Aussicht eröffnet.
3. Tag: La Rochelle zu Fuß erleben (0 km)
Vormittags unternehmen Sie einen Stadtrundgang in La Rochelle, dessen malerischer Hafen an die große Seefahrerzeit erinnert. Romantische Gassen, stattliche Adelspaläste, lange Arkadengänge, schöne Cafés und ein interessantes Rathaus gehören zu den markantesten Eindrücken der Stadt. Genießen Sie am heutigen Nachmittag dieses besondere Flair und bummeln Sie durch das herrliche historische Zentrum der Hafenstadt.
4. Tag: La Rochelle - Rochefort - Cognac - Bordeaux (ca. 250 km)
Erstes Ziel des heutigen Tages ist Rochefort. Diese Kunst- und Geschichtsstadt am Rande der Charente hat zahlreiche Beweise ihrer Seevergangenheit bewahrt. Das Arsenal, geschaffen von Colbert im XVII. Jahrhundert, zeigt die königliche Seilerei und das weltweit älteste Trockendock, wo heute auch die Fregatte Hermione rekonstruiert wird. Die königliche Seilmanufaktur, 374 Meter lang, belieferte einst die königliche Marine mit Tauwerk. Nächstes Ziel des heutigen Tages ist Cognac. Das Schloß von Cognac, in dem 1494 Franz I. geboren wurde, birgt seit 1795 das Cognac Haus Otard. Die Besichtigung der Stätte lässt Sie das Logis du Gouverneur, die Renaissance Säle, die Saales Casque und die Cognalager entdecken. Natürlich ist dies auch ein Impuls, diese Edelbrände zu verkosten. Gegen Abend erreichen Sie ihr 4* Hotel Hilton Garden Inn Bordeaux Centre, wo Sie drei Nächte verbringen.
5. Tag: Bordeaux - Ausflug Düne von Pilat - Medoc - Bordeaux (ca. 250 km)
Heute unternehmen Sie einen Schiffsausflug, von der Bucht von Arcachon ausgehend, zur Düne von Pilat, die mit ihren 120 m zu den höchsten Europas gehört. Einem Sahara-Ausschnitt gleich erhebt sie sich als imposantes Naturschauspiel zwischen grünen Pinienwäldern und dem tiefblauen Atlantik. Arcachon ist ein bekannter Badeort am Atlantik, welcher auch für seine Austernbänke berühmt ist. Am Nachmittag geht es in das wohl berühmteste Weingebiet Frankreichs, nach Medoc. Vorbei an den bekanntesten Weingütern, davon 5 Premiers Crus Classés: Haut-Brion, Lafite Rothschild, Latour, Margaux und Mouton Rothschild, geht es nach Pauillac. 22 Flaschen Bordeaux werden pro Sekunde auf der Welt verkauft. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit zu einer Weinprobe.
6. Tag: Bordeaux (0km)
Bei einer Stadtführung lernen Sie die schönsten Winkel der Altstadt von Bordeaux, das imposante Girondistendenkmal am größten Platz Europas, das bekannte Theater im Goldenen Dreieck und die Kathedrale St. André (fakultativ) kennen. Nutzen Sie am Nachmittag Ihre Freizeit zum Flanieren in der quirligen Altstadt.
7. Tag: Bordeaux - St. Émilion - Bergerac - Sarlat-la-Canéda (ca. 240 km)
Saint Émilion ist ein Gesamtkunstwerk. Berühmt für seine großen Weine, malerisch in die Landschaft geschmiegt, voller verwunschener Winkel und architektonischer Schätze. Nach einem Rundgang fahren Sie nach Bergerac, das ebenfalls vollständig von Weingärten, aber auch von Tabak-, Getreide- und Maisfeldern umgeben ist und durch die Bühnenfigur Cyrano de Bergerac berühmt wurde. Dieser Tag in der Landschaft endet mit der Ankunft in Sarlat-la-Canéda in Ihrem 3* Hotel Restaurant La Couleuvrin. Hier werden Sie die letzten beiden Nächte verbringen.
8. Tag: Sarlat-la-Canéda - Tal der Dordogne - Höhle von Lascaux - Sarlat-la-Canéda (ca. 130 km)
Nach der Fahrt durch das malerische Tal der Dordogne erreichen wir La Roque-Gageac, wo wir auf ein Schiff umsteigen, um den landschaftlich schönsten Abschnitt der Dordogne unterhalb der Burgen Castelnaud und Beynac zu durchfahren. Nun drehen wir das Rad der Geschichte zurück und besuchen die weltberühmte Höhle von Lascaux. Sie gilt als „Sixtinische Kapelle der Höhlenmalerei“ und zählt zu den bedeutendsten Fundstätten der prähistorischen Zeit. Mehr als 2000 Figuren und Zeichen sind hier auf beiden Seiten eines nur 150 Meter langen schmalen Höhlenganges entstanden. Neueste Untersuchungen weisen darauf hin, dass ihre Entstehung bis zu 19.000 Jahre vor Christus zurückreicht. Zurück in Sarlat-la-Canéda lassen wir den Tag bei einem Spaziergang durch die von ockergelben Renaissancehäusern gesäumten Straßen der Altstadt ausklingen.
9. Tag: Sarlat-la-Canéda - Rocamadour - Toulouse - Rückflug (ca. 200 km)
Heute fahren Sie über den an einer Steilklippe gelegenen Wallfahrtsort Rocamadour nach Toulouse zum Flughafen. Und dann heißt es schon wieder von Frankreich Abschied nehmen.

LEISTUNGSPAKET

  • inkl. Flug Wien - Paris (Direktflug) / Toulouse - Wien (Umsteigeverbindung)
  • inkl. Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren (125,00 € // Stand Okt.2020)
  • Fahrt mit dem Gegg Luxus Bistro Bus
  • inkl. Steward*ess fürs leibliche Wohl
  • Unterbringung in ausgesuchten Gegg Tophotels
  • 8 x Nächtigung/Halbpension inkl. Kurtaxe
  • inkl. Fahrt mit dem Seebus in La Rochelle
  • inkl. Eintritt in die königliche Seilerei in Rochefort
  • inkl. Eintritt und Führung mit Cognac Probe im Schloss Cognac
  • inkl. Schifffahrt zur Düne von Pyla
  • inkl. Weinprobe in Medoc
  • inkl. Schifffahrt auf der Dordogne
  • inkl. Eintritt in die Höhle von Lascaux
  • inkl. deutschsprachige Reiseleitung ab Flughafen Paris / bis Flughafen Toulouse
  • inkl. aller Rundfahrten lt. Programm
Exkl. nicht in den Leistungen beschriebene Eintritte, Ausflüge, Schifffahrten, Trinkgelder …

TERMINE & PREISE

  • 21.09.2021 – 29.09.2021

Nächtigung/Halbpension2.220,00 €
Einzelzimmerzuschlag470,00 €
Flughafentransfer bis/ab Wien (hin/retour)100,00 €

Früh buchen lohnt sich!
Wir gewähren 3% Nachlass pro Person vom Basispreis bis zum 21.06.2021
Zusatzinformation
Diese Reise ist kombinierbar mit folgenden Reisen aus unserem Reisekatalog: "Normandie & Bretagne" und/oder "Rund um die Pyrenäen"

FREIE PLÄTZE

Zu diesem/diesen Termin(en) können wir Ihnen noch freie Plätze anbieten.
ReisedatumFrei
21.09.
Bitte beachten Sie, dass diese Angaben Live sind und sich jederzeit ändern können.

BEWERTUNG

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Pin It on Pinterest

Shares

Damit wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen