+43 3185 28028 office@gegg-reisen.at

Herbstferien in Montenegro

 Busreise 
 Badereise | Standortreise 
Montenegro

Frühbucher

Für diese Reise haben wir keinen Frühbucher-Rabatt im Angebot.

Termine

  • 26.10.2024 – 02.11.2024

    Sitz Sitz Sitz Sitz

8 Tage, ab 1.390 €

mit tollen Ausflugsmöglichkeiten

Die Route wird berechnet…
REISEBESCHREIBUNG
1. Tag: Steiermark - Becici (ca. 880km)
Genießen Sie bei der Anreise ein ausgiebiges Frühstück an Bord unseres Luxus Bistro Busses. Die Reise führt Sie über Zagreb, Zadar, Split, Ploce und der neuen Brücke nach Peljesac weiter über Dubrovnik nach Becici.
2. Tag: Zeit zum richtig Ankommen und Relaxen
Genießen Sie ein gutes Frühstück vom Buffet und erkunden Sie Ihren Urlaubsort auf eigene Faust. Das Hotel liegt direkt an der Strandpromenade und ist nur wenige Gehminuten von der Altstadt von Budva entfernt. Die Stadt ist vollkommen ummauert und nur durch eine Sandbank mit dem Festland verbunden. Viele kleine Geschäfte und Lokale befinden sich in der Altstadt.
3. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug in die Bucht von Kotor (ca. 100km)
Erstes Ziel des heutigen Tages ist die Stadt Kotor. Die alte mediterrane Hafenstadt liegt am südöstlichen Ende der Bucht von Kotor. Die mittelalterliche Altstadt ist zweifellos eine der Hauptattraktionen für Besucher. Früher war Kotor ein bedeutender Marinehafen, und die Überreste dieser Vergangenheit sind in der ganzen Stadt noch sichtbar. Die Stadt erhielt aufgrund ihrer beeindruckenden Lage und ihrer kulturhistorischen Denkmäler im Jahr 1979 den UNESCO-Weltkulturerbe-Status. Nach einer Führung durch die Altstadt und natürlich auch Freizeit, umrunden Sie die ganze Bucht von Kotor. Nächster Halt ist Tivat. Der Ort hat eine wechselvolle Geschichte und ein einzigartiges Schicksal. Früher diente es als Sommerresidenz für Adelige und Poeten. Doch im späten 19. Jahrhundert änderte sich alles, als ein österreichischer Admiral vorschlug, in der sonnigen Bucht von Tivat einen Stützpunkt für die österreichisch-ungarische Marine zu errichten. Heutzutage erlebt Tivat erneut eine Veränderung und wird zur Sommerresidenz für Adelige und europäische Milliardäre. Es bietet erstklassige Möglichkeiten für luxuriöse Urlaubserlebnisse. Der kanadische Milliardär Peter Munk hatte eine besondere Vision für Tivat. Statt grauer Kriegsschiffe mit Waffen, sah er weiße exklusive Yachten und Chanel-Kostüme statt blauer Uniformen. Heute kommen die größten und schönsten Yachten aus aller Welt hierher und ankern im luxuriösesten Yachthafen des Mittelmeers - Porto Montenegro.
4. Tag: Freizeit oder fakultative Tagestour zum Lovcen-Nationalpark mit Lokalbus (ca. 120km)
Sie werden die beeindruckende alte Straße bewundern können, die Kotor mit der ehemaligen königlichen Hauptstadt Cetinje verbindet. Unterwegs gibt es Stopps, um Fotos zu machen und die Boka-Bucht zu genießen. Das Mausoleum am Ende einer Treppe mit 461 Stufen beeindruckt mit einer sechseckigen Kapelle und einer wunderschönen vergoldeten Fliesendecke. In Cetinje besichtigen Sie das Kloster, Museen und historische Gebäude. Am späten Nachmittag erreichen Sie wieder Ihr Hotel in Budva.
5. Tag: Freizeit für individuelle Aktivitäten
6. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug zum Skadar See mit Bootstour & Wein (ca. 100km)
Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet starten Sie Ihre Fahrt zum charmanten Fischerdorf Virpazar, ein märchenhafter Ort mit historischen Steinbrücken, die in alten Volksliedern besungen werden. Hier befindet sich auch der bekannte Picknickplatz, von dem aus Sie eine Bootsfahrt auf dem Skadar-See unternehmen werden. Der See, der als Paradies für Vögel und Fische gilt, bietet einen einzigartigen Einblick in die montenegrinische Wildnis. Nach der Bootsfahrt besuchen Sie das berühmte Weingut "Plantaže", wo Sie nicht nur die beeindruckende Landschaft mit Millionen von Rebstöcken bewundern, sondern auch die verschiedenen Weine probieren können, einschließlich der lokalen Rebsorte "Vranac". Nach einem Mittagessen besuchen Sie den Aussichtspunkt Sveti Stefan, bevor es zurück nach Kotor geht. Sveti Stefan ist eine malerische Insel vor der Küste Montenegros, die mit dem Festland durch einen schmalen Steinsteg verbunden ist. Die Insel ist bekannt für ihr luxuriöses Resort, das in einem historischen Fischerdorf mit Steinhäusern aus dem 15. Jahrhundert untergebracht ist.
7. Tag: Genießen Sie Ihren letzten Urlaubstag
8. Tag: Do videnja! Motenegro (ca. 800km)
Mit vielen schönen Reiseerlebnissen treten Sie die Rückreise nach Österreich an.
INKLUSIVLEISTUNGEN
  • Fahrt mit dem Gegg Luxus Bistro Bus
  • inkl. Gegg-Servicekraft an Bord
  • inkl. ausgiebiges Frühstück im Bus am 1. Tag
  • 7x Nächtigung/Halbpension im 5* Splendid Hotel in Becici
  • inkl. Kurtaxe

Exkl. nicht in den Leistungen beschriebene Eintritte, Ausflüge, Schifffahrten, Trinkgelder …

Herbstferien in Montenegro

8 Tage

ab 1.390 €

Loading...