+43 3185 28028 office@gegg-reisen.at

Entlang der goldenen Bernsteinstraße

 Busreise 
 Rundreise 
Polen

Frühbucher

Die Frühbucher-Aktion ist bereits ausgelaufen.

Termine

  • 16.06.2024 – 23.06.2024

    Sitz Sitz Sitz Sitz

8 Tage, ab 1.690 €

Polen von seiner schönsten Seite

Krakau - Warschau - Marienburg - Danzig - Hella (Bernsteinküste) - Breslau
REISEBESCHREIBUNG
1. Tag: Steiermark - Wien - Krakau (ca. 680km)
Die Anreise führt Sie über Brünn und Ostrava nach Krakau. Genießen Sie den Spätnachmittag noch für eigene Erkundungen. Sie wohnen zwei Nächte im 4* PURO Hotel Krakau.
2. Tag: Krakau - Wieliczka - Krakau (ca. 60km)
Am heutigen Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Salzbergwerk Wieliczka. Es ist eines der ältesten Salzbergwerke der Welt und seit 1978 UNESCO-Weltkulturerbe. Die Stollen sind bis 135 m tief und haben eine konstante Temperatur von 13-14° Celsius. Am beeindruckendsten ist die unterirdische Salzkapelle mit Altargebilden, Lustern und Skulpturen aus Salz. Nach dieser interessanten Besichtigung geht es zurück nach Krakau. Polens alte Königsstadt gehört zweifellos zu den größten Sehenswürdigkeiten in Europa und war bis 1596 die Hauptstadt Polens. Die Stadt wurde im 2. Weltkrieg kaum zerstört und bietet eine Fülle an Juwelen aller architektonischen Stilepochen. Bei einem Stadtrundgang werden Sie z.B. das Königsschloss Wawel, die Marienkirche, die Tuchhallen, das alte jüdische Viertel "Kazimierz" u.v.m. mit Ihrem Reiseleiter kennen lernen.
3. Tag: Krakau - Warschau (ca. 300km)
Heute erwartet Sie Warschau (Warszawa), die mit Abstand größte Stadt Polens und das kulturelle, wirtschaftliche wie auch politische Zentrum des Landes. Hier treffen modernste Wolkenkratzer auf die allgegenwärtigen Spuren der Vergangenheit. Die Stadt hat eine lange und faszinierende, aber auch tragische Geschichte. Der Warschauer Aufstand hat für die einheimische Bevölkerung immer noch einen hohen Stellenwert und die meisten haben die Zeiten des Kommunismus selbst erlebt. Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Altstädter Marktplatz, der Schlossplatz, die Sigismundsäule, die Johanneskathedrale und noch vieles mehr erwartet Sie dort. Ihr Hotel ist das 4* Hotel Novotel Warschau Zentrum.
4. Tag: Warschau - Marienburg - Danzig (ca. 380km)
Die größte gotische Burganlage der Welt wird heute unser erstes Tagesziel sein. Die Marienburg, die sich auf einer Böschung am rechten Ufer der Nogat erhebt, erstreckt sich über eine Fläche von 20 ha. Der Jungfrau Maria gewidmet sollte sie der Welt zeigen, welche Mission der Deutsche Orden im Land der Preußen verfolgte. Im Mittelalter galt die Marienburg als uneinnehmbar. Sie bestand aus drei Teilen: dem Konvent-Schloss, dem Mittelschloss mit dem Hochmeisterpalast und der Vorburg, die sich am Ufer der Nogat erstreckte. Bei einer Führung werden Sie einen Einblick in die Geschichte dieser mächtigen Burganlage bekommen. Gemütlich starten wir anschließend die Weiterreise nach Danzig. Die nächsten drei Nächte verbringen sie im 4* PURO Hotel Danzig Stare Miasto.
5. Tag: Danzig erleben (0km)
Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet unternehmen Sie heute einen Stadtspaziergang durch die herrliche Altstadt von Danzig. Sowohl die Lage als auch ihre Geschichte und die Vielzahl von Baudenkmälern werden Sie sicherlich begeistern. Die Marienkirche, das Goldene Haus, der Artushof, das Goldene Tor, und auch die Danziger Werft dürfen da natürlich nicht fehlen! Durchaus gerechtfertigt trägt Danzig den Beinamen "Perle der Ostsee". Genießen Sie den Nachmittag für individuelle Besichtigungen oder für einen Einkehrschwung in den unzähligen Lokalen der Stadt.
6. Tag: Tag zur freien Verfügung oder Schifffahrt - Danzig - Hella - Danzig (0km)
Genießen Sie den Tag in der Altstadt von Danzig oder unternehmen Sie einen fakultativen Ausflug mit dem Schiff zur Halbinsel Hela. Die von dichten Kiefernwäldern bewachsene Halbinsel ist für ihre hübschen Fischerdörfer und die langen, von Dünen gesäumten Sandstrände berühmt. Sehenswert ist auch die an der Südspitze der Halbinsel gelegene Stadt Hela. Die einstige Fischersiedlung liegt am äußersten Zipfel der Hel-Nehrung, wo sich gleich zwei verschiedene Strände befinden. Eine besondere Atmosphäre strahlen die historischen Fischerhäuschen in der Stadtmitte aus. Natürlich bleibt auch genügend Zeit um sich in den unzähligen Geschäften mit Bernsteinschmuck umzusehen.
7. Tag: Danzig - Breslau (ca. 480km)
Heute verlassen Sie die Bernsteinküste und fahren weiter nach Breslau. Die Stadt Breslau (Wroclaw) liegt an der Oder in Niederschlesien. Die historische Hauptstadt Schlesiens präsentiert sich heute als europäische Metropole. Die sehenswerte Altstadt von Breslau wurde nach dem 2. Weltkrieg originalgetreu restauriert. Am zentralen Platz Rynek steht das gotische Rathaus mit seiner ziegelroten Fassade. Gegenüber dem Rathaus liegen prächtige Bürgerhäuser. Weitere Sehenswürdigkeiten in Breslau sind die dreischiffige gotische Elisabethkirche und die Universität. Auf der anderen Seite der Oder liegt die Dominsel mit dem Breslauer Dom, dem Wahrzeichen der Stadt. Ihr 4* PURO Hotel Breslau liegt nur 500m vom Alten Marktplatz entfernt.
8. Tag: Breslau - Wien - Steiermark (ca. 760km)
Mit unzähligen Eindrücken bereichert treten Sie die Heimreise an.
INKLUSIVLEISTUNGEN
  • Fahrt mit dem Gegg Luxus Bistro Bus
  • inkl. ausgiebiges Frühstück im Bus am 1. Tag
  • inkl. Gegg-Servicekraft an Bord
  • 4 x Nächtigung/Halbpension inkl. Kurtaxe
  • 3 x Nächtigung/Frühstück (in Danzig) inkl. Kurtaxe
  • inkl. Eintritt Salzmine Wieliczka
  • inkl. Eintritt Marienburg
  • inkl. Reiseleitung
  • inkl. aller Rundfahrten lt. Programm

Exkl. nicht in den Leistungen beschriebene Eintritte, Ausflüge, Schifffahrten, Trinkgelder …
PREISE

Doppelzimmer Basis NF und HP1.690,00 €
Einzelzimmerzuschlag370,00 €


Entlang der goldenen Bernsteinstraße

8 Tage

ab 1.690 €

Loading...