Reiseträume 2022

WWW.GEGG-REISEN.AT 126 SALAMANCA PLAZAMAYOR DAS BASKENLAND, DAS RIOJA WEINGEBIET UND DIE KÖNIGSSTÄDTE KASTILIENS Kontrastreiches Spanien vom Atlantik bis zum Mittelmeer Bus-Flugreise Spanien Rundreise Do. 12.05. - Fr. 20.05.2022 TERMIN 1. Tag: Flug nach Bilbao (ca. 50km) Nach der Ankunft am Flughafen erkunden Sie mir Ihrem Reise- leiter die Stadt Bilbao. Sie ist eine von grünen Bergen umgebene reizvolle Hafenstadt und darüber hinaus für das von Frank Gehry entworfene Guggenheimmuseum (fakultativ) bekannt. Aber auch die Altstadt mit dem herrlichen Markt und den edlen Bürgerhäu- sern ist einen Besuch wert. Sie nächtigen im 4* Hotel Barcelo Bil- bao Nervion. 2. Tag: Bilbao - Haro - Burgos (ca. 220km) Durch ein schluchtartiges Tal verlassen Sie Bilbao und begeben sich in das wohl beste Weingebiet Spaniens. Eigentlich waren es die Franzosen, die den Rioja-Wein weltberühmt machten, als die Reblaus das gesamte Weingebiet von Medoc vernichtete. Natür- lich will das heute kein Spanier mehr hören, denn schließlich ist man auf diese edlen Tröpfchen stolz. Damit Sie sich davon über- zeugen können, machen Sie in Haro bei einem sehr renommierten Weingut einen Stopp, wo natürlich eine Kostprobe nicht fehlen darf. Nachmittags erreichen Sie die Provinzhauptstadt Burgos, die auf 850 m Seehöhe liegt. Dort besichtigen Sie eine der be- deutendsten Kathedralen Spaniens, die auch UNESCO-Weltkul- turerbe ist (fakultativ). Burgos wurde als wichtige Befestigung im Kampf gegen die Mauren gegründet und wurde später zur Krö- nungsstadt der Könige von Kastilien. Sie beziehen Ihr 4* NH Col- lection Palacio Hotel mitten in der Altstadt von Burgos. 3. Tag: Burgos - Valladolid - Salamanca (ca. 250km) Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet bringt Sie unsere Crew wei- ter nach Valladolid. Im 15. und 16. Jhd. war das die Hauptstadt des Königreiches Kastiliens und von 1600 - 1606 sogar von ganz Spanien. Die unzähligen Prachtbauten in der Stadt lassen nicht erahnen, dass Valladolid heute nur mehr eine Provinzstadt ist. Ein Hauptaugenmerk im Stadtzentrum ist die Iglesia San Pablo, nur ein Beispiel für die Schönheit der Stadt, die Ihnen Ihr Reiseleiter näherbringt. Nach einem gemütlichen Aufenthalt kommen Sie nach Salamanca, eine der schönsten Städte Spaniens und einst wichtigste Handelsstadt an der römischen Silberstraße, weltbe- rühmt für ihre Universität, eine der ältesten Europas. Salamanca wurde wegen der Fülle seiner historischen Bauten in seiner Ge- samtheit zum Nationaldenkmal erklärt und von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Nächtigung im 5* Alameda Palace Salamanca. 4. Tag: Salamanca - Ávila - Segovia (ca. 180km) Ávila, das bis heute zur Gänze von gewaltigen Stadtmauern und Türmen umschlossen ist, steht am Vormittag auf dem Programm. Ein Stadtrundgang durch die Altstadt zur Kathedrale und zur Kir- che der Hl. Teresa von Ávila wird Sie begeistern. Danach Weiter- fahrt zum Nordhang der Sierra de Guadarrama, wo sich auf einem 100 m hohen Felshügel die Stadt Segovia erhebt. Die Stadt bietet mit dem einzigartigen römischen Aquädukt und einer Fülle an mit- telalterlichen Bauwerken ein malerisches Stadtbild. Sie verbringen eine Nacht im 5* Hotel Eurostars Convento Capuchinos. 5. Tag: Segovia - El Escorial - Madrid (ca. 120km) Erstes Ziel des heutigen Tages ist die beeindruckende Palast- und Klosteranlage El Escorial, die am Fuße des Guadarrama-Gebirgs- zuges liegt. Ein Rundgang bietet viele Einblicke in das Wirken und Denken des einst mächtigen Monarchen Philipp II. Im Anschluss erreichen Sie die spanische Hauptstadt Madrid. Die nächsten drei Nächte wohnen Sie im 5* Hotel NH Collection Madrid Paseo del Prado. 6. Tag: Madrid zu Fuß erleben (0km) Madrid, im Herzen Spaniens gelegen, ist mit einer Seehöhe von 650 Metern die höchstgelegene Hauptstadt Europas und sicher- lich auch eine der interessantesten. Lernen Sie mit uns heute bei einem Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt kennen.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODk4Nzc=