Reiseträume 2022

+43 (0)3185 / 28 0 28 115 RUND UM DIE PYRENÄEN Ein Cocktail aus traumhaften Landschaften, lebendiger Kultur, edlen Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten! Bus-Flugreise Frankreich | Andorra | Spanien Rundreise Di. 27.09. - Do. 06.10.2022 TERMIN 1. Tag: Flug nach Toulouse (ca. 20km) Je nach Flugzeit haben Sie heute noch die Möglichkeit für einen Spaziergang zum Place Capitole oder der Kathedrale Saint Ser- nin, UNESCO-Weltkulturerbe und eine der größten romanischen Kirchen Europas. Das 4* Novotel Toulouse Centre Wilson, welches Sie heute beziehen werden, liegt mitten im Zentrum der Stadt. 2. Tag: Toulouse - Auch - Lourdes (ca. 180km) Auch gilt als kulinarische Hochburg des Südwestens. In der eins- tigen Hauptstadt der Gascogne werfen Sie einen Blick in die Ka- thedrale St. Marie und folgen den Spuren von d‘Artagnan und den drei Musketieren. Danach geht es weiter nach Lourdes zum 4* Hotel Alba (5 Gehminuten vom heiligen Bezirk). Der Wallfahrts- ort liegt sehr schön inmitten der Berge des Pyrenäen-Vorlandes. Sie haben dort die Möglichkeit die Pilgerstätten zu besuchen und abends an der Lichterprozession teilzunehmen. 3. Tag: Lourdes - Bayonne - Biarritz (ca. 160km) An der Mündung des Adour in den Atlantik liegt die Stadt Bayon- ne, nach der das „Bajonett“ benannt wurde. Hier dürfen Sie sich auf einen gemütlichen Rundgang mit dem Reiseleiter durch die Altstadt freuen. Nutzen Sie die Zeit um auch einen Blick auf den Markt zu werfen. Fast in der äußersten südwestlichen Ecke Frank- reichs liegt das mondäne Seebad Biarritz. Bei einem Spaziergang entlang der Uferpromenaden zwischen den Felsen und Sand- stränden können Sie abenteuerlustige Wellenreiter am tosenden Atlantik beobachten. Hier wohnen Sie im 4* Radisson Blu Hotel Biarritz. 4. Tag: Biarritz - San Sebastián - Pamplona (ca. 150km) Sie fahren vom französischen in das spanische Baskenland und erreichen das herrlich in einer muschelförmigen Bucht gelegene San Sebastián. Die einstige Sommerresidenz von Königin Maria Cristina liegt herrlich zwischen dem Mont Urgell und dem Mont Igueldo eingebettet. Bald darauf verlassen Sie das Baskenland und erreichen das einstige Königreich Navarra und seine Haupt- stadt Pamplona, die am Jakobsweg liegt. Bei einem Stadtspazier- gang lernen Sie die Plaza del Castillo und das Rathaus kennen und besichtigen die interessante Kathedrale (fakultativ). Das 4* Hotel Maisonnave begrüßt Sie im Zentrum von Pamplona. 5. Tag: Pamplona - Nationalpark Benasque (ca. 250km) Heute durchqueren Sie zunächst das auf der Südseite der Py- renäen liegende Königreich Navarra. Über den langgezogenen Stausee Yesa, an dem auch das Monasterio de Leyre liegt, die Grabstätte der navarrischen Könige, führt Sie die Route weiter nach Jaca, der ersten Hauptstadt des im 11. Jahrhundert gegrün- deten Königreichs Aragon. Etappenziel für heute ist der National- park Benasque, der am Fuße der Maladeta-Gruppe liegt, zu der die bis zu 3408 m höchsten Pyrenäengipfel gehören. Sie nächti- gen im Wintersportort im 4* SOMMOS Hotel Aneto in Benasque. 6. Tag: Nationalpark Benasque - Andorra (ca. 200km) Über den Col de Espina, das Noguera-Tal und den Col del Canto erreichen Sie das Segra-Tal, von dem es nicht mehr weit in den selbständigen Pyrenäen-Gebirgsstaat Andorra ist. Wie durch ein Wunder hat Andorra mit seinen 70.000 Einwohnern seine Unab- hängigkeit bis heute bewahren können. Es ist auch ein bedeuten- des Skiresort und hat sich vor allem als Zollfreizone einen Namen gemacht. Hier beziehen Sie das 4* Hotel Centric Atiram. 7. Tag: Andorra - Perpignan (ca. 180km) Über den Envalira Pass verlassen Sie Andorra. Genießen Sie die Fahrt mit wunderschönen Ausblicken, bevor Sie in das malerische Villefranche-de-Conflent gelangen, das zu den schönsten Dörfern Frankreichs zählt und seit 2008 auf der UNESCO-Liste des Welt- TOULOUSE ZUSATZINFORMATION Diese Reise ist kombinierbar mit „Genussregionen Frankreichs“ und/oder „Zauberhafte ligurische Küste“ in unserem Reisekatalog.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODk4Nzc=