Reiseträume 2022

WWW.GEGG-REISEN.AT 112 NORMANDIE & BRETAGNE Tosender Atlantik, blumengeschmückte Dörfer und Köstlichkeiten aus Küche & Keller Bus-Flugreise Frankreich Rundreise Di. 06.09. - Do. 15.09.2022 TERMIN 1. Tag: Wien - Paris - Rouen (ca. 150km) Abflug Richtung Paris, wo Sie bereits vom Gegg Bistro Bus er- wartet werden. Weiterfahrt nach Rouen. Alt-Rouen, Hauptstadt der oberen Normandie, wird von vielen Glocken- und Kirchtürmen überragt. Der Ort hat eine wunderschöne Altstadt, in der über 800 Fachwerkhäuser die engen, malerischen Straßen säumen. Sie nächtigen im 4* Hotel Mercure Rouen Centre Cathédral. 2. Tag: Rouen - Étretat - Trouville-sur-Mer (ca. 220km) Nach dem Frühstück fahren Sie nach Étretat. Hier sind es vor al- lem die Klippen, die ein absolutes Muss auf einer Reise in diese Gegend sind. Anschließend erreichen Sie das Hafenstädtchen Honfleur. Sein Charme hat immer wieder Künstler angezogen. Die Malerei gilt dort als „Volksseuche“ von Einheimischen wie Bou- din und Leborg. Nach einem Stadtrundgang geht es weiter nach Trouville-sur-Mer. Sie nächtigen im 5* Hotel Cures Marines Trouville Hôtel Thalasso & Spa. 3. Tag: Trouville-sur-Mer - Bayeux - Le Mont-Saint-Michel - Saint-Malo (ca. 265km) Erstes Ziel des heutigen Tages ist Bayeux, dessen verwinkelte Gassen einen ganz besonderen Schatz bergen, den „Teppich von Bayeux“. Durch die üppige, grüne Landschaft gelangen Sie zu einem der eindrucksvollsten Bauwerke der Christenheit, dem Mont-Saint-Michel. Nach seiner Besichtigung setzen Sie die Fahrt durch die herbere und rauere Landschaft der Bretagne fort und gelangen in die einstige Piratenhochburg Saint-Malo mit ihrer fas- zinierenden Altstadt und einem Naturschauspiel der besonderen Art: der Gezeitenunterschied beträgt hier bis zu 15m. Hier verbrin- gen Sie zwei Nächte im 4* Hotel Oceania Saint Malo. 4. Tag: Saint-Malo (0km) Am Vormittag erwartet Sie ein Stadtrundgang durch das Altstadt- Viertel, das noch seinen alten, sehr sehenswerten Umwallungs- gürtel besitzt. Ein Spaziergang auf den wuchtigen Festungsmau- ern der alten Piratenstadt gewährt eine tolle Aussicht aufs Meer. Nutzen Sie am Nachmittag die Zeit für individuelle Besichtigun- gen. 5. Tag: Saint-Malo - Cap Fréhel - Côte de Granite Rose - Ploumanach - St. Thegonnec - Brest (ca. 290km) Entlang der Smaragdküste fahren Sie zum Cap Fréhel, wo die Küste über die Klippen 70m tief zum Meer abfällt. Vorbei an Saint- Brieuc folgen Sie der zerklüfteten Küste bis nach Ploumanach, wo die Natur ein besonderes Juwel geschaffen hat: die Côte de Gra- nite Rose. Nach einem Spaziergang am Zöllner Pfad, wo Sie die schönsten Felsformationen bewundern können, geht es nach St. Thegonnec. Hier sehen Sie ein Beispiel der eingefriedeten Pfarr- höfe. Sie nächtigen im zentralen 4* Hotel in Brest. 6. Tag: Brest - Pointe du Raz - Quimper (ca. 200km) Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung in Brest. Sie ist durch den Fluss Penfeld zweigeteilt und ein wichtiger Marinestützpunkt in Frankreich. Nächstes Ziel ist der westlichste Punkt Ihrer Reise, die Pointe du Raz. Atemberaubende Ausblicke auf die Ile de Sein und viele Leuchttürme werden auch Sie begeis- tern. Ihr heutiger Nächtigungsort ist Quimper, wo Ihr Reiseleiter mit Ihnen nach dem Check in im zentralen Hotel noch einen Spazier- gang durch die Altstadt unternimmt. 7. Tag: Brest - Concarneau - Menhire - Quiberon - Belle-Île- en-Mer (ca. 180km) Erstes Ziel des heutigen Tages ist Concarneau. Diesem Juwel von einer Stadt, deren Altstadt wie eine Halbinsel vom Meer und den Festungsmauern umgeben ist, kann man schwerlich widerstehen. In Locmariaquer besichtigen Sie das Megalithen-Museum. Hier MONT SAINT MICHEL ZUSATZINFORMATION Diese Reise ist kombinierbar mit „Paris und Loire“ und „Genussregionen Frankreichs“ in unserem Reisekatalog.

RkJQdWJsaXNoZXIy ODk4Nzc=