Reiseträume 2019

Frankreich für Liebhaber 1. Tag: Flug nach Paris - La Rochelle (ca. 510 km) Abflug Richtung Paris, wo Sie bereits vom Gegg Bistro Bus erwartet wer- den. Anschließend geht es weiter in die am Atlantik liegende, malerische Hafenstadt La Rochelle, wo immer noch drei mittelalterliche Türme die Hafeneinfahrt bewachen. Die ersten drei Nächte verbringen Sie im 4* Ho- tel Mercure La Rochelle. 2. Tag: Insel Ré (ca. 100 km) Heute unternehmen wir einen Ausflug auf die dem Festland vorgelager- te, über eine Brücke erreichbare Insel Ré, die durch weiße Dörfer, bunte Blumen, Salzsümpfe und Austernbänke geprägt ist. Nach einem Aufent- halt in der Inselhauptstadt St. Martin erklimmen wir den Leuchtturm im Westen der Insel (fakultativ), von dem aus sich eine herrliche Aussicht eröffnet. 3. Tag: La Rochelle zu Fuß erleben Vormittags unternehmen wir einen Stadtrundgang in La Rochelle, des- sen malerischer Hafen an die große Seefahrerzeit erinnert. Romantische Gassen, stattliche Adelspaläste, lange Arkadengänge, schöne Cafés und ein interessantes Rathaus gehören zu den markantesten Eindrücken der Stadt. Genießen Sie heute am Nachmittag dieses besondere Flair und bummeln Sie durch das herrliche historische Zentrum dieser Hafenstadt. 4. Tag: La Rochelle - Medoc - Bordeaux (ca. 200 km) Nach dem Frühstück verlassen Sie La Rochelle und erreichen nach einer kurzen Fährüberfahrt von Royan nach Pointe de Grave dasWeinanbauge- biet vonMedoc, wo prächtigeWeingüter und Herrenhöfe die Landschaft prägen. Wir besichtigen ein traditionsreiches Weingut samt Verkostung und Imbiss (fakultativ). Danach fahren wir nach Bordeaux zu Ihrem 4* Ho- tel Mercure Gare Saint Jean, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen. 5. Tag: Bordeaux Bei einer Stadtführung lernen Sie die schönsten Winkel der Altstadt von Bordeaux, das imposante Girondistendenkmal am größten Platz Europas, das bekannte Theater im Goldenen Dreieck und die Kathedrale St. André (fakultativ) kennen. Nutzen Sie amNachmittag Ihre Freizeit zum Flanieren in der quirligen Altstadt. 6. Tag: AusflugDüne von Pyla (ca. 140 km) Heute unternehmen Sie einen Schiffsausflug (fakultativ), von der Bucht von Arcachon ausgehend, zur Düne von Pyla, die mit ihren 120 m zu den höchsten Europas gehört. Einem Sahara-Ausschnitt gleich erhebt sie sich als imposantes Naturschauspiel zwischen grünen Pinienwäldern und dem tiefblauen Atlantik. Arcachon ist ein bekannter Badeort am Atlantik, welcher auch für seine Austernbänke berühmt ist. 7. Tag: Bordeaux - Bergerac - Périgueux - Sarlat-la-Canéda (ca. 240 km) Durch das Weinanbaugebiet von St. Emilion fahren wir nach Bergerac, das ebenfalls vollständig von Weingärten, aber auch von Tabak-, Getrei- de- und Maisfeldern umgeben ist und durch die Bühnenfigur Cyrano de Bergerac berühmt geworden ist. Im nahen Périgueux tauchen wir in die Römerzeit ein. Das Normannische Tor und die Arena zeigen die ehedem bedeutende Rolle der Stadt. Auf der Weiterfahrt machen Sie einen Halt bei der nachgebauten Höhle von Lascaux (fakultativ). Hier können Sie eine der ältesten Fundstätten menschlichen Lebens bewundern. Dieser Tag in der Landschaft von Périgord endet mit der Ankunft in Sarlat-la-Ca- néda in Ihrem 3* Hotel Best Western Le Renoir. Hier werden Sie die letz- ten beiden Nächte verbringen. 8. Tag: Sarlat-la-Canéda - Rocamadour - Tal der Dordogne - Sarlat-la-Canéda (ca. 130 km) Der heutige Ausflug führt Sie nach Rocamadour (fakultativ), dem nach Lourdes und Mont St. Michel wichtigsten Wallfahrtsort Frankreichs. Seine Lage an einem Felsen scheint allen Grundregeln der Statik zu wi- dersprechen und macht das Dorf zu einem der schönst gelegenen in Frankreich. Durch das malerische Tal der Dordogne fahrend erreichen wir La Roque-Gageac, wo wir auf ein Schiff umsteigen (fakultativ), um den landschaftlich schönsten Abschnitt der Dordogne unterhalb der Burgen Castelnaud und Beynac zu durchfahren. Zurück in Sarlat-la-Canéda las- sen wir den Tag bei einem Spaziergang durch die von ockergelben Re- naissancehäusern gesäumten Straßen der Altstadt ausklingen. 9. Tag: Sarlat-la-Canéda - Toulouse - Rückflug (ca. 200 km) Heute fahren Sie nach Toulouse zum Flughafen. Und dann heißt es schon wieder Abschied nehmen von Frankreich. La Rochelle - Ile de Ré - Bordeaux - Medoc - Düne von Pyla - Bergerac - Perigueux - Sarlat la Canéda - Rocamadour www.gegg-reisen.at 66

RkJQdWJsaXNoZXIy ODk4Nzc=